Bambinis beim Knappen Kids Cup in Gelsenkirchen

23.07.2016 von admin

Die „Kleinsten“ bei den ganz „Großen“

„Wir machen das einfach“ war die Aussage der beiden Trainer (Michel Laskowski  & Andreas Lücke) der Jundendabteilung (G&F-Jugend) des SV Vorst. Angemeldet war man schnell und 2 Tage später kam auch tatsächlich die Nachricht „ Ihr seid dabei“ beim großen Knappenkids-Cup vom FC Schalke 04. Das dieser so groß werden würde, 96 Mannschaften und ca. 3000 Zuschauer, konnte zu diesem Zeitpunkt noch keiner erahnen. Nun galt es sich vorzubereiten und 10 Kinder vom Jahrgang 2008-2010 auszusuchen die mitfahren. Am 09.07. war es soweit, schon früh hat man sich getroffen um dann zusammen, mit großem Fananhang,  „auf Schalke“ zu fahren. Groß war die Nervosität vor dem ersten Spiel, diese wurde allerdings schnell durch unserem zentralen Mittelfeldspieler „Jojo“ genommen, der sich dachte „ich halt einfach mal drauf“ und somit das schnellste Tor des Turniers erzielte. Gerade mal 2 Sekunden hat es gedauert. Alle Erwartungen wurden übertroffen. Ziel war es die Vorrunde evtl. zu überstehen, dass wir diese als Gruppenerster bewältigen, hätten die Betreuer nie zu hoffen gewagt. Weiter ging es in einem packenden Spiel im Achtelfinale, und auch dieses wurde mit großem Kampfeinsatz gewonnen. Dies war dann auch der Zeitpunkt, wo sogar die Turnierleitung auf uns aufmerksam wurde, mit der Frage, „ wer ist eigentlich Vorst und wo kommt ihr her. Wir sehen immer nur das Vorst gerade wieder gewonnen hat“. Im Viertelfinale schien das Glück sich zu wenden und wir lagen bis 2 Sekunden vor Schluss 1:0 zurück, bis unser rechter Stürmer „Lenni“ sich entschloss den Ball endlich ins gegnerische Tor zu befördern. Hochverdient, durch einen riesen Kraftakt des gesamten Teams, standen wir im Siebenmeterschiessen um den Einzug ins Halbfinale zu schaffen. Dieses ist wie so oft auch Glücksache und war dann leider gegen uns. Die Kinder haben bravourös gekämpft und gespielt, mussten Interwies geben und Ihre Schußstärke messen lassen. Für alle war es ein riesen Erlebnis und rundete,  gerade auch nach der vor 2 Wochen erlebten Abschlussfahrt, die Saison komplett ab.

Ob wir auch nächstes Mal dabei sind?

Auf jeden Fall !!!!!!

P.S. Die Jugendarbeit des SV Vorst zeichnet sich durch ein ganzheitliches Konzept aus, bei dem der Spaß im Vordergrund stehen soll. Gerade bei den Kleinsten haben wir dadurch schöne Erfolge erzielen können und sind stolz darauf mit dem Trainerteam in der kommenden Saison 3-Gleisig zu fahren. Das heißt eine Bambinis, sowie eine F2 und eine F1 um mit dem gleichen Trainerteam einzelne noch besser fördern zu können und jedem Spieler die Möglichkeit zum Spielen zu geben.

Wir freuen über jedes Kind!

Knappenkids 2016-web

Bambinis auf Schalke

 

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Dein Kommentar wird vom Admin freigeschaltet!