Information zum Ausbau der Umkleidekabinen!

25.07.2017 von admin

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 03. April 2017 wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig beschlossen, zur Verbesserung der Gesamtsituation auf dem Sportgelände zwei neue Umkleidekabinen zu errichten.

Durch die immer größer werdende Anzahl von Mannschaften besteht oftmals am Wochenende ein Engpass, für alle Mannschaften ausreichend Platz in den Umkleidekabinen bereit zu stellen. Auch sehen wir die Notwendigkeit, die bestehenden Umkleidekabinen in den nächsten Jahren grundlegend zu renovieren. In dieser Zeit würden uns zusätzlich weitere Umkleidemöglichkeiten fehlen.

 

Zur Umsetzung dieser Investition möchte der Vorstand über folgende Punkte informieren:

 

 

1.    Zur Errichtung der Umkleidekabinen wollen wir soviel wie möglich in Eigenleistung erbringen. Deshalb bitten wir alle Mitglieder bzw. Eltern unserer Junioren zu überlegen, welche Arbeitskraft jeder zur Errichtung einbringen könnte; hierbei sind auch viele “Handlangerarbeiten” von Nöten. Sobald die erforderlichen Vorarbeiten und Genehmigungen getan sind, wird der Vorstand nochmals gezielt alle Mitglieder und Eltern ansprechen.

 

2.    Zur Finanzierung des Bauvorhabens, welches im Vorfeld durch unseren Architekten mit ca. 214.000 € veranschlagt wurde (incl. Eigenleistungen), können wir bei der NRW-Bank ein zinsgünstiges Darlehn bekommen. Zur nötigen Tilgung des Darlehn wurde auf der Jahreshauptversammlung beschlossen, einen außerordentlichen Jahresbeitrag für alle aktiven Spieler (Senioren und Junioren) von 24,00 € und für passive Mitglieder von 10,00€ zu erheben. Dieser zusätzliche Beitrag wird erstmalig zur Beitragszahlung Ende August 2017 ab der kommenden Saison fällig. bei einer erteilten SEPA-Lastschrift wird dieser Zusatzbetrag automatisch mit eingezogen. Alle anderen Mitglieder wollen wir darum bitten bei Ihrer Zahlung den Zusatzbeitrag  mit zu berücksichtigen.

 

3.    Des Weiteren beabsichtigen wir über sogenannte “Spendenbausteine” Geld zur Finanzierung zu erhalten. Hierbei ist gedacht, dass jeder Interessierte über einen Betrag von 50,00 € je Baustein zur Finanzierung mit beiträgt. Alle erhaltenen Spenden würden, soweit nicht vom Spender ausgeschlossen, auf einer Tafel am Sportplatz veröffentlicht werden.

 

Sobald alle erforderlichen Vorarbeiten abgeschlossen und die Genehmigungen erteilt sind, werden wir unsere Mitglieder und Eltern über das weitere Vorgehen informieren.

 

 

 

Mit sportlichen Grüßen

 

 

Spielverein 1919 Vorst e. V. 

 

 

►► FLYER – Erweiterung der Umkleidekabinen

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Dein Kommentar wird vom Admin freigeschaltet!